Pestalozzi-Oberschule

Neusalza-Spremberg

Mittelschule bekommt Schulpreis

Neusalza-Spremberg.
Sachsen verleiht dieses Jahr erstmals den Sächsischen Schulpreis. Zu den Ausgezeichneten zählt die Pestalozzi-Mittelschule Neusalza-Spremberg. Aus den Händen von Kultusministerin Brunhild Kurth erhalten deren Vertreter am Donnerstag im Landesgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden die Auszeichnung. Drei Schulen werden mit je 3000 Euro, drei weitere mit je 500 Euro geehrt. Zu den besten Schulen gehören neben der Mittelschule Neusalza-Spremberg die Beruflichen Schulzentren Dresden und Wurzen, das Gymnasium Einsiedel, die Mittelschule Niederwiesa und die Joachim-Ringelnatz-Grundschule Leipzig.
(SZ vom 21.05.2012)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok